Musterschreiben für Antrag an Grundbuchamt auf Erteilung Grundbuchauszug

An das
Amtsgericht München
- Grundbuchamt -
Musterstr. 2
80000 München

Örtlich zuständig ist das Grundbuchamt, in dessen Bezirk die betroffene Immobilie liegt. Die Grundbuchämter werden von den Amtsgerichten geführt. Lediglich in Baden-Württemberg sind die staatlichen Notariate (Württemberg) bzw. die Gemeinden (Baden) zuständig.

München, den 15.01.2013

Nachlasssache Peter Franz, verstorben am 01.12.2012

hier: Antrag auf Grundbuchauszug

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Grundbuch von München, Band 35, Blatt 70, Abteilung I ist mein am 01.12.2012 verstorbener Vater, Herr Peter Franz, zuletzt wohnhaft Musterstr. 2 in 80000 München, als alleiniger Eigentümer des dort bezeichneten Grundbesitzes eingetragen.

Wie Sie beigefügter Ausfertigung des Erbscheins des Amtsgerichts München – Nachlassgericht – vom 15.12.2012 entnehmen können, bin ich kraft gewillkürter Erbfolge Alleinerbe meines Vaters geworden.

In meiner Eigenschaft als Rechtsnachfolger und neuer Eigentümer des Grundbesitzes beantrage ich hiermit die Erteilung eines beglaubigten Grundbuchauszuges.

Entstehende Kosten wollen Sie mir aufgeben.

Ich bitte um Rücksendung der Ausfertigung des Erbscheins.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Bitte berücksichtigen Sie, dass dieses Musterschreiben, mit dem von einem Alleinerben beim zuständigen Grundbuchamt ein Grundbuchauszug angefordert wird, lediglich einen unverbindlichen Formulierungsvorschlag beinhaltet.
Für den konkreten Einzelfall sollte zwingend eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oder Notar erfolgen.
Das Schreiben muss für den konkreten Einzelfall in jedem Fall angepasst werden.
Der Entwurf erhebt ausdrücklich keinen Anspruch, vollständig zu sein.
Für die Erteilung eines Grundbuchauszugs fallen beim Grundbuchamt Gebühren an.

Das könnte Sie auch interessieren:
Haus geerbt - Der Antrag auf Berichtigung des Grundbuchs nach einem Erbfall
Berichtigung des Grundbuchs nach dem Erbfall – Rechte des Erblassers sollen gelöscht werden
Die Berichtigung des Grundbuchs im Erbfall
Über 500 aktuelle Entscheidungen der Gerichte zum Erbrecht

Anwalt für Erbrecht
Rechtsanwalt Dr. Georg Weißenfels
Gründer des Erbrecht-Ratgebers
Maximilianstraße 2
80539 München
Tel.: 089-20 500 855 70

Ich danke Herrn Dr. Weißenfels von Herzen, dass er nichts unversucht lässt, um die aus einem verunglückten Übergabevertrag resultierenden Nachteile erfolgreich anzufechten.

G.L. aus Wolfratshausen

Super kompetenter Anwalt, sehr erfahren in erbrechtlichen Angelegenheiten, immer gut erreichbar und berät sehr schnell und vor allem verständlich. Ich bin mehr wie zufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen.

H.H. aus Nürnberg

Hier ist man in guten Händen und die Beratung ist exzellent. Ein ehrlicher Anwalt!

M.P. aus München

Wir waren mit der Beratung äußerst zufrieden - Exzellent formulierte Schriftsätze - Zuverlässig in der Kommunikation. Die Ratschläge haben uns sehr weitergeholfen.

U. und F. C. aus München

Erbrecht